Rezept - Karpaten - Grillfleisch

Karpaten - Grillfleisch

Ein lecker eingelegtes Grillfleisch.

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Das Fleisch in etwa 5 cm x 5 cm große, 1 cm dicke und die, vielleicht ohne Heulen geschälten Zwiebeln, in dünne Scheiben schneiden.
  2. Alles zusammen mit etwas Salz, Pfeffer, reichlich Knoblauchgranulat und der gehackten Petersilie in einem großen Gefäß vermengen. Zugedeckt mindestens 2 bis 3 Stunden in die Ecke stellen. Ab und zu dieses Gefäß hervorholen und kräftig schütteln.
  3. Dann irgendwann das Fleisch herausnehmen (Zwiebel und Petersilie abstreifen), kurz und saftig grillen. Dabei immer mal leicht mit Olivenöl bepinseln.
  4. Das gare Fleisch in das schön warmgehaltene Gefäß zurückgeben, gut durchschütteln und 2 - 3 Minuten zugedeckt stehen lassen.
  5. Mit reichlich frischem Bauernbrot und einem Salat aus grünen Gurken, Gemüsepaprika und Tomaten servieren. Das Fleisch kann auch in 5 Esslöffeln Olivenöl gemeinsam mit einer Messerspitze Butter gebraten werden.