Rezept - Kartoffel-Bohnen-Pfanne mit Hähnchenfilets und Tomaten

Kartoffel-Bohnen-Pfanne mit Hähnchenfilets und Tomaten

Ein preiswertes Gericht für den Alltag

 


Zutaten
60 Min.
Leicht
4

Anweisungen
  1. Die gewaschenen ungeschälten Kartoffeln 15 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Das Wasser abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Paralell die Bohnen 12 Minuten ebenfalls in kochendem Salzwasser garen.
  3. Die Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden.
  4. Die Tomaten waschen.
  5. Die Hänchenbrustfilets waschen und trockentupfen. Dann in einer Pfanne scharf anbraten und dann herausnehmen.
  6. Die Kartoffeln in dem Fett bräunen.
  7. Dann die Tomaten Tomaten und Zwiebeln zugeben.
  8. Die geschnittenen Filets zugeben und weiter garen. 2 Minuten erwärmen.
  9. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian abschmecken.
  10. Den Schmand unterrühren und servieren.