Kebab Tasty

 


Zutaten

Für die Beize:

2 Zwiebeln (80 g),

2 Esslöffel Johannisbeergelee (40 g),

10 Pimentkörner,

1 Messerspitze Ingwerpulver.

750 g Schweinefilet,

Zum Bestreichen:

50 g Butter,

2 Esslöffel Wasser,

2 Esslöffel Erdnussmus (40 g, Fertigprodukt),

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt,

1 Messerspitze gemahlene Nelken,

2 Teelöffel Speisestärke,

3 Esslöffel Joghurt (60 g).

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
4

Anweisungen

Vorbereitung: Ohne Beizzeit 15 Minuten. Zubereitung: 50 Minuten. Etwa: 495 Kalorien/2070 Joule.

Für die Beize Zwiebeln schälen und reiben. In einer großen Schüssel mit Johannisbeergelee mischen. Pimentkörner zerstoßen und mit dem Ingwerpulver unterrühren. Schweinefilet unter fließendem Wasser abspülen. Trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. In der Beize 120 Minuten durchziehen lassen.

Fleischstücke aus der Beize nehmen. Beizrückstände mit einem Messer abkratzen. Fleisch auf 4 Spieße stecken. Grill vorheizen.

Zum Bestreichen Butter und Wasser in einem Topf erhitzen. Erdnußmus reinrühren, bis sich eine cremige Masse bildet. Mit Zimt und Nelken würzen. In eine Schüssel geben. Speisestärke mit Joghurt in einem Becher glattrühren und auch in die Schüssel geben, mischen. Spieße in die Drehspießvorrichtung des Grills stecken. Sofort bestreichen. 50 Minuten grillen. Zwischendurch immer wieder bestreichen. Spieße heiß servieren.

Beilagen: Körnig gekochter Reis und Mango-Chutney. PS: Wenn Sie keine Drehspießvorrichtung haben, legen Sie die Spieße auf den Grillrost. In den Backofen schieben.