Kleine Hühner- und Hähnchenkunde

 


Zutaten

Huhn

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

• Stuben- oder Mastküken sind zarte Junghühner (200-600 g), die immer im ganzen gegrillt werden. Sie haben gelbliches Fleisch.

• Mast- oder Brathähnchen sind gemästete Junghähnchen oder -hennen (700-1200 g. 8-14 Wochen alt). Sie werden auch Poulets genannt, haben gelbrosa Fleisch und sind am vielseitigsten zu verwenden.

• Poularden sind Jungtiere besonders schnellwüchsiger und fleischreicher Züchtungen (1500-2000 g, 12-16 Wochen alt). Ihr Fleisch ist hell, wohlschmeckend und zart. In Frankreich und Belgien versteht man unter "Poularden" eine eigene Hühnerrasse.

• Suppenhühner (1200-2500 g, meist ein Jahr alt) kommen für die Grillküche nicht in Frage, sie lassen sich nur gekocht verwenden.