Knoblauchkartoffeln

Leckere Beilage zu Steak und anderen Fleischgerichten. Oder auch einfach mal ohne etwas allein.

 


Zutaten
20 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Die Kartoffeln waschen und mit der Schale kochen bis sie weich sind . Anschl. die Kartoffeln pellen , halbieren und mit einem Teelöffel das Innere vorsichtig entfernen so das noch ein Rand stehen bleibt , siehe Bilder .
  2. Das entfernte aus der Kartoffel mit der Gabel kleindrücken , in eine Schüssel geben und die restl. Zutaten dazugeben und gut vermischen und abschmecken.
  3. Die angemachte Masse nun wiedewr in die Kartoffelschalen einfüllen und mit dem gewürfelten Gouda bedecken .Man kann die Masse aber auch so in eine Auflaufform geben und gratinieren .
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C ca. 20-25 Min. gratinieren , je nach Bräunungsgrad mehr o. weniger .
  5. Tipp für Griller : Die gefülten Kartoffelschalen wieder zusammensetzen und mit Alufolie umwickeln und auf dem Grill erhitzen , dauert auch so 20 Min. schmeckt echt lecker zu Grillfleisch und Wurst .
  6. Abwandlung : Unter die Kartoffelmasse noch kleingewürfelte Tomaten und gek. Schinkenwürfel geben und schon hat man eine neue Variante