Rezept - Köfte, wie sie die türkische Nachbarin macht

Köfte, wie sie die türkische Nachbarin macht

Ein türkischer Klassiker.

 


Zutaten
  • Füllung
  • Zutaten für die Hülle
70 Min.
Normal
5

Anweisungen
  1. Das Rinderhack mit den fein gehackten Zwiebeln, der Butter, Salz & Pfeffer und dem Paprikamark vermischen, anbraten und abkühlen lassen.
  2. Die Hirse mit dem Salz, etwas Pfeffer und dem Paprikamark vermischen.
  3. Immer wieder etwas lauwarmes Wasser zugeben und gut kneten, bis die Masse weich und nicht mehr körnig ist.
  4. Dann den Grieß zugeben und weiter kneten, immer wieder etwas lauwarmes Wasser zugeben und gut kneten, Mehl mit untermischen.
  5. Kneten bis eine homogene Masse entsteht.
  6. Den Teig wie auf den Bildern abgebildet formen, mit Hackmasse füllen und verschließen.
  7. Nach und nach ins leicht kochende Wasser geben, wenn die Köfte an der Oberfläche schwimmen, herausnehmen und abtropfen lassen.
  8. Mit .rème fraîche servieren