Kotelett am Spieß

 


Zutaten

Für die Garnierung:

250 g weiße Bohnen,

2 l Wasser,

Salz, weißer Pfeffer,

1 Lorbeerblatt,

1 Messerspitze getrockneter Thymian,

1 Knoblauchzehe,

1 Zwiebel (40 g),

1 Nelke,

30 g Butter oder Margarine,

1 Esslöffel Essig,

2 Esslöffel Tomatenmark (40 g).

Für die Füllung:

200 g frische Champignons,

1 Zwiebel (40 g),

30 g Butter oder Margarine,

100 g Gehacktes vom Kalb,

1 Ei,

Salz, weißer Pfeffer,

Saft einer halben Zitrone.

Für die Koteletts:

4 Lammkoteletts von je 150 g,

Salz, weißer Pfeffer,

4 Esslöffel Öl (40 g).

1 Bund Petersilie

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
4

Anweisungen

Weiße Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen abschäumen. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Thymian würzen. Knoblauchzehe und Zwiebel schälen. Knoblauchzehe mit Salz zerdrücken und in den Topf geben. Zwiebel mit der Nelke spicken und auch hineingeben. 70 Minuten kochen lassen. Das Kochwasser abgießen. Zwiebel rausnehmen. Butter oder Margarine in den Topf geben. Bohnen darin schwenken. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Tomatenmark abschmecken. Wann stellen.

Für die Füllung Champignons putzen. Unter kaltem Wasser gründlich waschen. Mit Haushaltspapier trocken tupfen. Fein hacken. Zwiebel schälen, und auch fein hacken. Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen. Champignons und Zwiebel hineingeben. 5 Minuten unter Rühren durchschwitzen lassen. Gehacktes dazugeben. Noch 10 Minuten weiterschmoren. Das verquirlte Ei mit in die Füllung geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Topf vom Herd nehmen.

Koteletts mit dem Handballen flachdrücken. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Füllung darauf verteilen. Die Hälfte des Koteletts jeweils schräg zum Knochen klappen. Je zwei Koteletts mit einem Grillspieß feststecken. Koteletts rundherum mit Öl bestreichen. Spieße auf das Drehgestell des vorgeheizten Grills stecken. 15 Minuten grillen. Oder wenn Sie keinen drehbaren Grill besitzen, unter dem einfachen Grill auf jeder Seite 8 Minuten garen. Petersilie unter kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trocken tupfen. Fein hacken. Bohnen in eine vorgewärmte Schüssel geben. Die Spieße darauf anrichten oder getrennt reichen. Mit der Petersilie bestreuen. Beilagen: Französisches Weißbrot oder junge, in Butter gebratene Kartoffeln. Als Getränk passt ein Beaujolais. Man kann in die Koteletts auch eine Tasche einschneiden, die Füllung hineingeben, mit Zahnstochern zustecken und sie so auf den Spieß stecken.