Zutaten

900 g gekochte Krabben, geschält

Saft und abgeriebene Schale von 3 Limetten

80 g Maiskörner (TK)

240 g Frischkäse

30 g frischer Schnittlauch, fein gehackt

1 EL süße Chilisauce

4 gekochte Riesengarnelen in der Schale

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Die Krabben abspülen, abtropfen lassen, mit Küchenpapier trockentupfen und in ein flaches, nicht-metallisches Gefäß legen. Mit dem Limettensaft übergießen und zugedeckt etwa 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Die gefrorenen Maiskörner in kochendem Wasser 2-3 Minuten weich kochen. Abgießen, in Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Die Krabben mit dem Zitronensaft in den Mixer oder die Küchenmaschine geben und in zwei oder drei kurzen Stößen hacken, aber nicht pürieren.

Die gehackten Krabben in eine Schüssel geben und mit den Maiskörnern, dem Frischkäse, der Limettenschale, dem Schnittlauch und der Chilisauce vermischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren die Riesengarnelen bis auf den Schwanzpanzer schälen und putzen und den Dip damit garnieren.