Kräuterbutter

Kräuterbutter, eine beliebte Auflage zu Brot bevor es geröstet wird.

 


Zutaten
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Weiche Butter mit etwas Zitronensaft, gehackter Petersilie, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer gut vermischen. Die so bereitete Butter auf Stanniolfolie geben, und eine Rolle von etwa 3 bis 4 cm Durchmesser formen. Wenn die Butter zu weich ist, einige Minuten im Kühlschrank fester werden lassen.
  2. Von der Rolle können (nach Kühlung) mit dem Buntmesser beliebige Scheiben abgeschnitten werden. Sie eignet sich auch zum Einfrieren.
  3. Varianten ergeben sich mit anderen Kräutern wie Dill, Estragon, Thymian, Schnittlauch - oder mit Senf, Sardellenpaste, geriebener Zwiebel usw.
Kommentare

Endlich mal ein Rezept von dem der User:
a) sagt, dass es auch mit anderen Varianten geht (mir schwebt eine griech. Olivenbutter vor..)
b) mir mitteilt, dass solche Buttersorten auch eingefroren werden können und daher lockerleicht im Voraus zu bereiten sind ;)
Dickes Danke aus Heppenheim!
(uns sollte die Olivenbutter was werden, werde ich berichten. ;)