Kräuterhähnchen

Hühnchen vom Hühnersitz. Immer sehr sehr lecker.

 


Zutaten
  • Pfeffer
120 Min.
Sehr leicht
2

Anweisungen
  1. Zuerst wird das Hähnchen von außen gesalzen und gepfeffert. Als nächstes vermischt man Kräuter, Knoblauch, Pfeffer, Öl, Essig und ca. 5 EL Weißwein. Es soll keine Marinade werden, sondern eine dicke Paste. Mit ca. 1/4 dieser Paste wird das Hähnchen eingerieben, welches man dann ca. 1 Stunde liegen lässt.
  2. Den Rest der Paste gibt man an Stelle von Bier in den Hühnersitz. Wer keinen hat, kann natürlich auch eine Bierdose oder ähnliches nehmen. Anschließend wird der Hühnersitz/Dose etwa zu gleichen Teilen mit Weißwein und Hühnerbrühe/-fond aufgefüllt.
  3. Nun setzt man das Hähnchen auf den Sitz und grillt es indirekt je nach Größe etwaa 50 min. bei 180°C. Fertig.