Kritharaki- Salat

Ein sehr leckerer Hackfleisch- Salat, der auch als Hauptgang durchgeht

 


Zutaten
150 Min.
Leicht
6

Kategorien


Anweisungen
  1. - das mit Oregano und Paprika edelsüß gewürzte Hackfleisch in etwas Öl krümelig braten und beiseite stellen
  2. - die Kritharakinudeln in reichlich Salzwasser "al dente" kochen und unter fließendem kalten Wasser abspülen
  3. - Knoblauch, Ajvar, Tomatenmark, italienische Kräuter, Olivenöl, Aceto balsamico bianco, Zucker, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren
  4. - die abgekühlten Nudeln mit Rinderhack und Gemüse vermengen, dann die Marinade darüber gießen und gut duchrühren
  5. - den Salat mindestens 2 Stunden ziehen lassen (lasst Euch von dem starken Geschmack gleich nach dem Vermengen nicht abschrecken, das gibt sich noch)
  6. - vor dem Servieren Petersilie unterheben