Rezept - Lachs, heißgeräuchert

Lachs, heißgeräuchert

kanadisches Rezept, Räucherholz wird benötigt Räuschertemperatur 70 Grad, Dauer 2 Stunden. Ist schon fast Warmräuchern.

 


Zutaten
180 Min.
Normal

Anweisungen
  1. falls noch nicht getan, Fisch filetieren und entgräten
  2. Das lachsfilet in eine Ofenschüssel geben und mit Rum übergießen, den Rum gut verteilen
  3. 30 min bis 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen
  4. Den Lachs abtupfen
  5. Das Salz, den Pfeffer und den Rohzucker vermischen
  6. Das ganze großzügig auf dem Filet verteilen.
  7. 4 Stunden im verschlossenen Behälter (oder vakkumisiert) im Kühlschrank aufbewahren.
  8. Den Fisch nach den 4 Stunden unter fließendem Wasser abspülen. Das Fleisch sollte nun dunkler sein.
  9. Nun sollte man den Smoker oder Grill in gang setzen
  10. Laut Rezept sollte man Apfelholz zum Räuchern nehmen. Es geht natürlich auch mit andern Hölzern.
  11. Man kann den Fisch auf eine Holzplanke legen, muss man aber nicht
  12. 2 Stunden bei 70 bis maximal 80 Grad räuchern. Nicht kälter.
  13. Lasst es euch schmecken! Kann man übrigens warm oder kalt genießen.