Lachs mit Sardellenbutter

 


Zutaten

4 Scheiben Lachs (je 250 g), Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle t 1 Zwiebel, 1 Bund Petersilie, 5 EL Öl, 2 EL Zitronensaft; 125 g Sardellenbutter , 1 Zitrone

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Lachs kurz abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern und in eine flache Schüssel geben. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden, den Fisch damit belegen. 2A der Petersilie feinhacken und auf den Fisch streuen. Öl mit Zitronensaft mischen und über den Fisch gießen, 30 Minuten unter gelegentlichem Wenden ziehen lassen. Lachs aus der Marinade nehmen und auf den eingeölten Grillrost legen. Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill (8-10 cm Abstand) schieben und den Fisch von jeder Seite 6—8 Minuten grillen. Zwischendurch wenden und mit Marinade bestreichen. Die fertigen Lachsscheiben auf eine vorgewärmte Platte geben und mit Scheiben von Sardellenbutter belegen, mit Zitronenvierteln und restlicher Petersilie garnieren. Grillzeit für Holzkohlen-Grillrost ebenfalls 6-8 Minuten je Seite, für Kontaktgrill insgesamt 3 Minuten.