Rezept - Lammfleischspieße mit Joghurtsosse

Lammfleischspieße mit Joghurtsosse

 


Zutaten

1 große Zwiebel

1 Teelöffel Salz

750 Gramm Lammschulter

2 Esslöffel Olivenöl

4 Scheibe Graubrot

ca. 1,5 cm dick

5 Esslöffel weiche Butter

5 Tomaten

450 Gramm Sahnejoghurt

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Zwiebel reiben, mit Salz verrühren und 15 Minuten ziehen lassen. Zwiebelmus durch ein Haarsieb streichen. Fleisch in grosse Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, mit Öl begiessen. Zwiebelmasse daraufgeben und zugedeckt 60 Minuten marinieren. Brot entrinden, leicht toasten, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Butter schaumig rühren, auf die Brotwürfel geben und diese im auf 75 Grad vorgeheizten Backofen warm stellen. Fleischwürfel trockentupfen, in großen Abständen auf Spiesse stecken und im vorgeheizten Grill 10 bis 15 Minuten garen. Zwischendurch viermal wenden. Tomaten überbrühen, abziehen, entkernen und unter Rühren so lange garen, bis sie zerfallen sind. Joghurt verrühren und salzen. Brotwürfel auf eine Platte geben, Fleischspieße darauf verteilen, mit Tomatenmus bedecken und die Joghurtsosse daraufgießen.

Kommentare

Erinnert mich an "Iskender Kebab" auf Teutonische Art :-)