Rezept - Lammspießchen mit Gemüse-Curryreis

Lammspießchen mit Gemüse-Curryreis

 


Zutaten

500 g Lammhüfte

Für die Marinade

- 2 EL Tikka Masalapaste

- 2 EL Joghurt.

- 4 Zehen Knoblauch, gepresst

- Ingwer, walnussgroß, fein gerieben

- 4 EL Olivenöl

Für den Reis

- 2 Tassen Reis

- 4 Tassen Gemüsebrühe

- 2 EL Currypulver

- 2 EL Öl

- 4 Frühlingszwiebeln

- 2 Karotten,

- 1 kleine gelbe Zucchini

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

3 Min.
Normal
4

Anweisungen

Die Silberhaut vom Fleisch trennen

und in mundgerechte Stücke teilen.

Ein paar Stunden marinieren und

dann auf Spieße stecken.

Den Reis in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Currypulver hinzufügen, weiterbraten bis es anfängt zu duften.

Den Reis mit der heißen Gemüsebrühe ausquellen lassen.

Die Spieße mit moderater Hitze grillen,

damit die Marinade nicht verbrennt.

Die Spieße sind gar, wenn sie eine

goldbraune Farbe angenommen haben.