Rezept - Lammspieße

Lammspieße

 


Zutaten

1 kg Lammmfleisch aus der Keule

4 Knoblauchzehen

8 El. Olivenöl (1)

8 El. Trockener Rotwein

Salz

1 El. Getrockneter Oregano

1 El. Rosmarinnadeln, ersatzweise

1 Tl. Getrockneter Rosmarin

1 El. Thymianblättchen, oder

1 Tl. Getrockneter Thymian

2 El. Brauner Rum

1 Tl. Schwarzer Pfeffer, frisch

Gemahlen

10 g Grüne Paprikaschote

1 gr. Zwiebel

20 g Tomaten

Außerdem Holzspieße

Eventüll 5 El. Olivenöl (2)

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
4

Anweisungen

Das Fleisch waschen, trockentupfen, in Würfel von etwa 3 cm Kantenlänge schneiden und in eine Schüssel legen. Den Knoblauch häuten. Öl (1), Wein, Salz, Oregano, Rosmarin und Thymian, Rum und Pfeffer verrühren, den Knoblauch durch die Knoblauchpresse dazudrücken. Alles über das Fleisch gießen. Zugedeckt etwa 8 Std. in den Kühlschrank stellen.

Einen Holzkohlegrill rechtzeitig anheizen. Die Paprikaschote waschen, von Kernen und Trennwänden befreien und in etwa 3 cm große Stücke schneiden, die Zwiebel schälen, längs halbieren und in einzelne Hautschichten teilen, die Tomaten waschen, achteln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Fleischwürfel aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und abwechselnd mit dem Gemüse auf Holzspieße stecken.

Auf dem Grillrost in 15-20 cm Abstand von der Kohle von allen Seiten etwa 45 Min. grillen, dabei zwischendurch immer wieder mit der Marinade bepinseln. Tip: Man kann die Lammspieße auch unter dem Elektrogrill garen. Sie sollten dabei nicht direkt unter dem Grill liegen, sondern auf der Einschubleiste darunter und unter häufigem Wenden etwa 30 Min. gegrillt werden. Wer keinen Grill hat, brät die Spieße in einer großen Pfanne in Öl (2) bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden 30-40 Min. Zubereitungszeit: 50 Min. (plus 8 Std. Marinieren)