Lammspieße mit roten Zwiebeln

 


Zutaten

600 g mageres Lammfleisch aus der Keule

8 kleine, rote Zwiebeln

Gemüsebrühe zum Blanchieren

1 Zucchini

1 rote Paprikaschote

1 gelbe Paprikaschote

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Tasse

2-3 Knoblauchzehen

1 EL Thymian

1 EL gerebelte Pfefferminze

AUSSERDEM:

2 Becher Joghurt

1 Becher Gourmet-Dip

„Kräuter Knoblauch"

1 Tasse gemischte, gehackte Kräuter

einige Tropfen Zitronensaft

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Das küchenfertige Lammfleisch unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die roten Zwiebeln schälen, je nach Größe halbieren und in der Gemüsebrühe kurz blanchieren, herausnehmen und bereitstellen. Die Zucchini putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Das Lammfleisch mit den Zwiebeln, den Zucchinistücken und den Paprikastücken dekorativ auf Spieße stecken, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl mit den geschalten und fein gehackten Knoblauchzehen, dem Thymian und der Pfefferminze vermischen und die Lammspieße damit einstreichen. Zugedeckt im Kühlschrank eine Stunde ziehen lassen. Anschließend die Lammspieße auf dem Grill garen, dabei mehrmals mit dem Gewürzöl bestreichen. Den Joghurt mit dem Gourmet-Dip „Kräuter & Knoblauch" glatt ruhen, die verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Kräuter untermischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Lammspieße mit roten Zwiebeln anrichten, die Gewürzsauce dazugeben, ausgarnieren und sofort servieren.