Lucky-Chicken-Wraps

Leichte Kost passend für sommerliche Temperaturen.

 


Zutaten
  • Wraps
  • Füllung

Anweisungen
  1. Aus Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz einen Teig herstellen und zu kleinen Kugeln formen. Die Kugeln dünn ausrollen und in einer heißen Pfanne ohne Fett kurz braten bis sie leichte Blasen werfen.
  2. Aus Joghurt, dem Zitronensaft und Gewürzen eine Joghurtsoße herstellen.
  3. Zusätzlich können frische Paprika, Gurke, Zwiebeln, Oliven, Tomaten etc. als Füllung genommen werden. Diese in mundgerechte Stücke zerkleinern.
  4. Aus Joghurt, dem Zitronensaft und Gewürzen eine Joghurtsoße herstellen.
  5. Die Hähnchenbrüste mit etwas Lucky Chicken Rub pudern und für ein paar Stunden im Kühlschrank marinieren. Danach indirekt grillen, dann in kleine Streifen / Würfel schneiden.
  6. Die Wraps mit etwas von den gegrillten Hähnchenstücken, Salat, und sonstigem Gemüse füllen, eventuell noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und die Joghurtsoße darüber geben.
  7. Die Wraps rollen und genießen...