Rezept - Maiskolben gegrillt

Maiskolben gegrillt

 


Zutaten

8 frische Maiskolben (1600 g),

80 g Butter,

Salz, weißer Pfeffer.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

Vorbereitung: 10 Minuten. Zubereitung: 25 Minuten. Etwa: 405 Kalorien/1695 Joule.

Kukuruz heißen die Maiskolben im slawischen Sprachraum und in Österreich. In Ungarn zum Beispiel kann man die Maiskolben gegen Ende des Sommers in allen Städten an Straßenständen kaufen. Wenn Sie Kukuruz gegrillt stilvoll abknabbern möchten, stecken Sie durch die Kolbenenden einen Maiskolbenhalter. Sollten Sie den nicht haben, tun es auch zwei Holzspießchen an beiden Enden. Viel Vergnügen beim Essen. Kenner essen Maiskolben übrigens aus der Hand. Schutzblätter und grüne Fäden von den Maiskolben entfernen. Butter in einem Topf zerlassen. Kolben damit rundherum bestreichen. Auf den Grillrost in den nicht vorgeheizten Grill legen und bei langsam zunehmender Hitze 20 Minuten grillen. Dabei mehrmals wenden. Rausnehmen, sofort mit Salz und Pfeffer bestreut servieren.