Marinierte Hühnerkeulchen

 


Zutaten

2 Hühnerkeulchen,

1 Glas Weißwein,

Saft einer Orange,

je 1 Messerspitze Salz,

Ingwerpulver und weißer Pfeffer,

Öl.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
1

Anweisungen

Verrühren Sie den Saft der Orange mit dem Weißwein. Schmecken Sie die Mischung mit Salz, Ingwerpulver und weißem Pfeffer ab. Legen Sie die Hühnerkeulchen in eine Schüssel und schütten Sie die Marinade darüber. Die Keulchen müssen ganz von der Flüssigkeit bedeckt sein. Notfalls geben Sie noch etwas Weißwein zu. Lassen Sie die Hühnerkeulchen, zugedeckt und kaltgestellt, ungefähr zwei Stunden durchziehen.

Kurz bevor Sie zu Grillen beginnen, nehmen Sie die Hühnerkeulchen aus der Marinade und tupfen sie mit Küchenkrepp trocken. Reiben Sie sie sodann ganz leicht mit feinem Salz ein und bepinseln Sie sie anschließend mit Öl. Legen Sie sie auf den hellen Rost und lassen Sie die Keulchen insgesamt 15-20 Minuten von beiden Seiten gargrillen. Reichen Sie dazu Curryreis.