Marinierte Lachssteaks

 


Zutaten

4 Lachssteaks a 200-250 g

Saft von 1 Zitrone

einige Tropfen Worcestersauce

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Tasse Weißwein

1 Tasse Orangensaft

1 Tasse Sojasauce

1/2 Tasse Honig

AUSSERDEM:

2-3 EL Butter oder Margarine

2 Zwiebeln

2 Becher Sahne

1 Bund Dill

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Die küchenfertigen Lachssteaks unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft und Worcestersauce beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel geben. Den Weißwein mit dem Orangensaft und der Sojasauce sowie dem Honig glatt rühren und gleichmäßig auf den Lachssteaks verteilen. Die Lachssteaks zugedeckt im Kühlschrank mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Anschließend die Lachssteaks auf dem Grill garen. Während der Garzeit öfter mit der Marinade bestreichen.

Die Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen und die geschälten und fein gehackten Zwiebeln darin glasig schwitzen. Die restliche Marinade mit der Sahne angießen und einmal aufkochen lassen. Bei starker Hitze die Sauce kurz einreduzieren lassen, mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft und Worcestersauce kräftig abschmecken. Zum Schluss den verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Dill untermischen. Die Marinierten Lachssteaks anrichten, mit der Sauce überziehen und sofort servieren.