Marinierte Makrelen

 


Zutaten

4 mittelgroße Makrelen, Zitronensaft, Salz, Zitronenpfeffer, 1 Bund Suppengrün, 1 ungespritzte Zitrone, 1/4 / herber Weißwein, 4 Lorbeerblätter, 1 Zitrone, 3 Zweige frischer Thymian, 1 Bund Dill, 50 g Butter

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Die Makrelen unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz bestreuen. Zugedeckt 20 Minuten stehen lassen. Inzwischen das Suppengrün putzen, waschen, grob schneiden und abtropfen lassen. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Die Makrelen mit Zitronenpfeffer bestreuen und in eine mit Butter ausgestrichene Fettpfanne legen. Suppengrün, zerkrümelte Lorbeerblätter, Zitronenscheiben und die abgespülten und trockengetupften Kräuter hinzufügen. Den Weißwein angießen. Die restliche Butter in Flöckchen darüber verteilen. Die Fettpfanne über die glühende Holzkohle oder unter den vorgeheizten Grillrost schieben! Die Makrelen von jeder Seite etwa 10-15 Minuten grillen; zwischendurch hin und wieder mit Butterflöckchen besetzen.

Beilage: grüner Salat.