Marinierte Steaks von Grill - Rumpsteak und Schweinesteak

Marinierte Steaks gehen immer.

 


Zutaten
  • Marinade
Leicht
4

Anweisungen
  1. Öl, Zitronensaft und Pfeffer sämig rühren und in 2 gleiche Portionen trennen. a) Für Rumpsteak: Zur Grundmasse Thymian geben und Knoblauch dazupressen. b) Für Schweinesteak: Zur Grundmasse Salbei und Senf rühren.
  2. Fleischstücke einstreichen und mindestens für 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. 30 min vor dem Grillieren wieder aus dem Kühlschrank nehmen.
  3. Vor dem Grillieren Steaks abtropfen und die Amrinaden getrennt auffangen. Marinaden zusammen mit einem Pinsel für das spätere erneute Einstreichen bereitstellen. Steaks mit einem Küchenpapier abtupfen.
  4. Die Steaks dann bei guter Glut auf den Grill legen. Zuerst das Schweinssteak dann das Rumpsteak. Beachten Sie, dass die Garzeiten beim Schweinssteak etwa 17-30 min betragen und beim Rumpsteak nur 8-12 min.
  5. Das Fleisch während dem Grillen wenden und die gebratene Seite mit der entsprechenden Marinade bepinseln. Sobald die zweite Seite fertig gebraten ist, das Fleisch vom Grill nehmen und auch diese seite einpinseln. Die Fleischstücke etwa 3 min liegen lassen. Dann schräg in möglichst feine Tranchen schneiden und anrichten.