Mexikanische Maiskolben-Spieße

Maiskolben aus der Pfanne und dem Backofen

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Maiskolben putzen, waschen und etwa 15 Minuten in kochendem Wasser garen. Paprikaschoten achteln, putzen und waschen. Zucchini putzen, waschen und in 8 dicke Scheiben schneiden.
  2. Maiskolben in je 4 dicke Scheiben teilen. Gemüse abwechselnd auf lange Spieße stecken und Zucchinischeiben mit Speck umwickeln.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Spieße kurz darin anbraten, etwas Brühe angießen.
  4. Kräuterbutter in dünne Scheiben schneiden und die Haine der Scheiben auf den Maisspießen verteilen. Spieße im vorgeheizten Backofen mit Grill 15-20 Minuten garen. Zwischendurch ein- bis zweimal wenden.
  5. Vor dem Servieren restliche Kräuterbutter auf den Maisspießen schmelzen lassen.
  6. Dazu schmeckt ein feuriger Dip und knuspriges Baguette.
  7. Tipp Wer keinen Speck mag, nimmt stattdessen einfach ein weiteres Gemüse, z. B. Auberginen.