Mexiko-Grillkartoffeln

 


Zutaten

4 große Kartoffeln (mehlig fest kochend)

Salz

2 kleine Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

2 Tomaten

1 kleine Peperoni

1 EL Kräuterbutter

160 g weiße Bohnen (aus der Dose)

3 EL TomatenKetchup

1 TL Zucker

1/4 TL Paprikapulver

1/4 TL Barbecue-Gewürz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht

Kategorien


Anweisungen

Grillkartoffeln gut waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten vorgaren. Anschließend in ein Stück Alufolie wickeln und auf dem heißen Grill 20-25 Minuten fertig garen.

Für die Füllung Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen, Zwiebeln fein würfeln und Knoblauch zerdrücken. Tomaten waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und in grobe Würfel schneiden. Peperoni halbieren, putzen, waschen und fein würfeln.

Kräuterbutter in einer Pfan ne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni kurz darin andünsten, Tomaten zugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten.

Bohnen abtropfen lassen, mit Ketchup, Zucker, Paprikapulver und Barbecue-Gewürz zugeben und alles ca. 5 Minuten erhitzen; nochmals pikant abschmecken.

Alufolie der Grillkartoffeln zur Seite falten, Kartoffeln längs einschneiden, leicht auseinander drücken, jeweils mit der vorbereiteten Bohnenmasse füllen und heiß servieren.