Miesmuschelspießchen

 


Zutaten

500 g geräucherte Miesmuscheln aus dem Glas, 250 g Schinkenspeck, 2 Eier, 40 g Semmelbrösel, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund Petersilie, Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Schneiden Sie den Schinkenspeck in etwa 3 cm große Würfel. Die Miesmuscheln nehmen Sie aus dem Glas und lassen sie abtropfen. Stecken Sie die Miesmuscheln und die Schinkenspeckwürfel abwechselnd auf Spieße.

Hacken Sie die Petersilie, reiben die Knoblauchzehen und vermischen beides. Die Eier verschlagen Sie auf einem Teller. Wälzen Sie die Spießchen zunächst in dem Knoblauch-Petersilie-Gemisch, danach in den zerschlagenen Eiern und bestreuen sie mit Semmelbrösel. In Alufolie einpacken und bis zum Aufbruch kühl legen. Sie werden von jeder Seite 2 Minuten gegrillt.