Mirin-Sake-Hähnchen

 


Zutaten

4 große Hähnchenbrustfilets

2 EL Mirin (süßer japanischer Reiswein)

2 EL Sake

1EL Öl

1 Stück frischer Ingwer (ca. 2,5 cm), in sehr feine Scheiben geschnitten

1 EL Sojasauce

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in ein flaches, nicht-metallisches Gefäß legen. Den Mirin, den Sake und das öl vermischen und das Fleisch damit übergießen. Etwa 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Die marinierten Hähnchenbrustfilets auf den heißen, leicht eingeölten Grill legen und auf jeder Seite etwa 5 Minuten goldbraun braten. Vom Grill nehmen und warm halten. In einem kleinen Topf auf dem Grill die Ingwerseheiben in etwas öl weich dünsten. Die restliche Marinade dazugeben und alles etwa 7 Minuten köcheln lassen.

Die Hähnchenstücke mit der Sojasauce beträufeln und mit dem Ingwer servieren.