Rezept - Modulare hot and smokey BBQ-Sauce

Modulare hot and smokey BBQ-Sauce

Modular dahingehend, dass ihr mit Schärfe und Würze Euren eigenen Style finden könnt. Wobei ich meine Variante schon echt geil finde!

 


Zutaten
45 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Cola, Bier und Ginger Ale in einem Topf ohne Deckel zum Kochen bringen und auf 1/3 reduzieren.
  2. Chili und Zwiebeln schon einmal klein hacken. Wenn die Flüssigkeit soweit reduziert ist, zuführen.
  3. Jetzt Apfelessig, den Saft einer Zitrone, Worchestershiresauce, Ketchup, Tabasco, Ahornsirup, Liquid Smoke, Zucker und Gewürze zugeben.
  4. Je nach Geschmack abschmecken. Ich mache sie immer mit 3 Chillies, dadurch hat die Sauce mächtig Alarm. Wer es ein wenig sanfter mag, sollte die Chillies und/oder den Cayenne Pfeffer reduzieren.
  5. Deckel drauf und 15 min. einköcheln. Danach Deckel runter. Sollte die gewünschte Konsistenz noch nicht erreicht sein, noch ein wenig ohne Deckel weiterkommen lassen.
  6. Noch einmal mit dem Zauberstab glätten.
  7. Abkühlen lassen und fertig zum Eindosen!
Kommentare

Weiss nicht warum mein Kommentar nicht mehr erscheint (vielleicht liegt es am Browser) hier noch einmal.\r\n\r\nleider habe ich vergessen zu erwaehnen - am Ende noch einmal mit dem Zauberstab glaetten.

Leider vergessen zu sagen, vor dem eindösen noch einmal den Magic Stick anschmeißen und die Sauce glätten. - xonox