Nacken Gyrosstyle mit Pepperonipaprika-Gemüse von der Gussplatte

Es muss nicht immer superkleingeschnittenes Fleisch fuer Gyros sein, es gehen auch große Streifen. Das Ganze mit der Gussplatte

 


Zutaten
60 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Das Fleisch in ca. 2cm breite und 1cm dicke Streifen schneiden, mit 5 Löffeln Gyrosgewuerz z.B. Gyros Impression würzen und über Nacht in einer abgedeckten Schüssel ziehen lassen
  2. Kurz vor dem Grillen die Zwiebeln in Ringe schneiden und unter das Fleisch mischen
  3. Paprika und Pepperonis in die gewünschte Größe schneiden und mit 2 Löffeln Gyrosgewuerz, 2 Löffeln Steakpfeffer und 50ml Olivenoöl vermengen
  4. Die Gussplatte gut vorwärmen und das Fleisch mit den Zwiebeln ordentlich durchbraten. Wenn es fertig ist, zum Warmhalten zur Seite stellen. Ich habe hierzu eine Metallschale auf den Rand vom Grill gestellt
  5. Das Gemüse solange auf der Platte braten, bis es die gewünschte Konsistenz hat.
  6. Dazu passt gut Zaziki und gegrilltes Brot