Rezept - Orange Glazed Hamburgers

Orange Glazed Hamburgers

Hamburger sind alles - nur nicht langweilig.

 


Zutaten
  • Zum Servieren
45 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Die Schweinefiletstücke in eine Schüssel geben. Marmelade, Orangensaft und Essig in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen, bis sich die Marmelade aufgelöst hat.
  2. Über das Fleisch gießen und gut vermengen. Die Schüssel abdecken und 30 Minuten marinieren. Das Fleisch gut abtropfen lassen und die Marinade aufbewahren. Dann das Fleisch durch den Fleischwolf drehen.
  3. Die Pastinaken in kochendem Salzwasser 15 – 20 Minuten weich garen. Abgießen, abtropfen lassen und zerstampfen.
  4. Mit dem Hackfleisch in einer Schüssel vermengen. Orangenschale, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Zucchini zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals vermengen.
  5. Aus der Masse 4 – 6 große, flache Pattys formen. Auf einen Teller legen, abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  6. Die zurückbehaltene Marinade in einem Topf 5 Minuten einkochen. Den Grill vorheizen.
  7. Die Patties mit etwas Öl bestreichen und über mittlerer Glut etwa 4 – 6 Minuten von jeder Seite Grillen, bis sie durchgegart sind.
  8. Zwischendurch werden die Patties immer wieder mit der Orangenmarinade gemoppt. Die Patties dann mit den Salatblättern in die Buns geben und servieren.