Rezept - Orientalische Lammspieße

Orientalische Lammspieße

 


Zutaten

800 g Lammfleisch aus der Keule oder Schulter

Marinade:

2 Gläser Weißwein, 1 Tasse Olivenöl, 3 Nelken, 5 Wacholderbeeren, 8 Pfefferkörner, 1 Knoblauchzehe, je 1 Teelöffel Thymian und Majoran, 1 Pfefferschote, 1 Bund Petersilie, 4 Zwiebeln, 500 g Champignons, 8 Lorbeerblätter

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Schneiden Sie aus dem Fleisch mundgerechte Stücke. Bereiten Sie aus dem Weißwein, dem Öl, der zerriebenen Knoblauchzehe und den zerdrückten Nelken, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern sowie dem Majoran und Thymian eine Marinade. Zerhacken Sie die Pfefferschote und die Petersilie, und geben Sie beides dazu. In dieser Marinade lassen Sie das Lammfleisch mindestens 3 Stunden ziehen.

Wenn Sie das Fleisch aus der Marinade nehmen, achten Sie darauf, dass die Gewürze am Fleisch hängenbleiben. Die Zwiebeln schneiden Sie in Scheiben oder Blätter, die Pilze putzen Sie und entfernen davon die Stiele. Stecken Sie nun das Fleisch, die Zwiebelscheiben und die Champignonköpfe auf die Spieße. Dazwischen kommen die Lorbeerblätter, die Sie mit kochendem Wasser vorher überbrüht haben. Bei starkem Feuer grillen.