Paella mit Meeresfrüchten

Feeling wie in den Ferien - Paella. Gern mit einem leckeren trockenen Weißwein.

 


Zutaten
60 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Breckis in den Grill. Pfanne darauf erhitzen und Olivenöl eingießen. Zuerst die Hühnerschlegelchen rund herum knusprig anbraten. Den Paprika mit dem Knoblauch dazu geben und kurz anschwitzen. Frutti Di Mare dazu geben. 3 Minuten unter rühren leicht anbraten. Die Shrimps und das gewürfelte Pangasius – Filet dazu. Nochmals ca. 3 min. unter rühren angehen lassen.
  2. Jetzt den Reis einstreuen, das Gewürz und Safran zu geben und alles gut vermengen.
  3. Mit der Brühe auffüllen. Nochmals gut verrühren und ca. 30 Min. Köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder Rühren, damit nichts anbrennt. Zum Schluss, so ca. 8 min vor Garende der Paella die Miesmuscheln in einem Topf mit Salzwasser zubereiten. Die geöffneten Muscheln in den Reis stecken. Die Pfanne vom Feuer nehmen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.
Kommentare

gerade eine Paella wird nach dem Zufügen des Reis nicht mehr gerührt. Es wird immer nur Brühe nach Bedarf ergänzt. Der angesetze Reis schmeckt besonders gut.