Paprikahähnchen vom Spieß

 


Zutaten

1 bratfertiges Hähnchen,

2-3 El Öl,

1 Messerspitze Sale,

1 gestrichener Teelöffel Paprikapulver – edelsüß

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
2

Anweisungen

Reiben Sie das Hähnchen innen mit etwas Salz ein, bevor Sie die Keulen und Flügel mit Zwirn am Rumpf befestigen.

Das so vorgerichtete Hähnchen schieben Sie auf den Drehspieß. Jetzt verrühren Sie in einer Tasse Salz und edelsüßes Paprikapulver schnell und gründlich mit dem Öl und pinseln diese Mischung gleichmäßig über das ganze Hähnchen.

Anschließend lassen Sie es bei langsamer Drehung etwa 50-60 Minuten grillen. Während dieser Zeit bepinseln Sie es immer wieder mit dem herabtropfenden Fett, das Sie in der Grillpfanne auffangen. Sobald das Hähnchen knusprig und gargegrillt ist, entfernen Sie den Zwirn von Keulen und Flügeln. Anschließend halbieren Sie es mit der Geflügelschere der Länge nach.

Reichen Sie dazu Pommes frites oder frische Brötchen. Obstsaft passt genauso gut zum Paprikahähnchen vom Spieß wie Bier oder Wein.