Rezept - Pastrami Houston-Style

Pastrami Houston-Style

Die Pastrami kann als Belag für ein Sandwich verwendet werden. Sie ist leicht zu erstellen und im Geschmack süßlicher als die NY-Style

 


Zutaten
180 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Rinderbrust parieren
  2. Die Pökelmischung zusammenstellen: - 80 g Pökelsalz - 100 g brauner Zucker - 40g schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) - 2 EL Koriandersaat (gemahlen) - 2 EL Knoblauchpulver - 1 EL Edelsüßer Paprika - 1/2 TL Piment - 2 EL Liquid Smoke
  3. Rinderbrust beidseitig einreiben und in einen Vakuumbeutel packen
  4. Rinderbrust 7 Tage im Kühlschrank lagern und jeden Tag drehen, damit sich die Pökelmischung im gesamten Fleisch verteilen kann.
  5. Fleisch aus dem Vakuumbeutel holen und gründlich unter fleißendem Wasser abwaschen
  6. Fleisch in Wasser einlegen und nach 30 Minuten das Wasser wechseln
  7. Fleisch richtig trockentupfen
  8. Derweil die Rub-Mischung vorbereiten - 3 EL schwarzer Pfeffer (grob gemahlen) - 1 TL Koriandersaat - 1 TL Knoblauchpulver. Die Zutaten grob gemahlen
  9. Rinderbrust mit dem Rub komplett einreiben
  10. Den Grill / Smoker auf 110 °C vorheitzen
  11. Rinderbrust auf eine Kerntemperatur von 68-70 °C bringen
  12. Die Pastrami ist jetzt fertig und kann verzehrt werden
  13. Sie sollte aber noch etwas nachreifen dürfen, denn das erhöht den Geschmack. Legt die Pastrami in einen Vakuumbeutel und lasst sie noch einmal 7 Tage im Kühlschrank ziehen
  14. Guten Appetit
Kommentare

Wie lange lasse ich sie im Wasser liegen?