Rezept - Pferde-Filet-Braten

Pferde-Filet-Braten

Pferde-Filet-Braten

 


Zutaten
Schwer

Kategorien


Anweisungen
  1. Achtung: Nur gut gelagertes Fleisch verwenden. Das Filet leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und mit dem in Scheiben geschnittenen Speck umgeben. Nur wenn nötig mit ein paar Fäden Küchengarn umbinden.
  2. Das Filet in der Bratpfanne unter Begießen mit heißer Butter, auf allen Seiten anbraten. Mit wenig Brühe angießen und unter regelmäßigem Beschöpfen, bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten garen. Fleisch herausnehmen, auf einer Platte anrichten und heiß stellen.
  3. Stärkemehl mit der Sahne verquirlen und den Fond damit binden. Den Fond über das Fleisch gießen und dieses servieren.
  4. Zum Filetbraten eignen sich Teigwaren jeglicher Art und frisches Gemüse. Diese Zugaben sollten nur mild gewürzt sein, damit der spezielle Geschmack des Pferdefleisches auch im Gaumen noch erhalten bleibt.
  5. Ein leichter Rotwein passt hervorragend.