Rezept - Pikant gefülltes Hähnchen ohne Knochen

Pikant gefülltes Hähnchen ohne Knochen

Ein spezielles Hühnchen oder Pute.

 


Zutaten
40 Min.
Schwer

Anweisungen
  1. So jetzt an Eingemachte: entweder das Hähnchen vom Metzger deines Vertrauens ausbeinen lassen oder so wie ich vom GöGa meines Vertrauens. ;o)
  2. Das Hähnchen waschen , trockentupfen und auf eine rutschfeste Unterlage legen und mit dem Ausbeinmesser vorsichtig es sollte die Haut nicht einreißen die Haut vom Knochen vorsichtig lösen , nach und nach vorarbeiten , die großen Beine am Gelenk brechen und ausbeinen , die kl. Flügel sind das einzige an diesem Huhn das noch Knochen behält , sie sind zu filigran um ausgebeint zu werden.
  3. Fertiges Fleischkäse oder Bratwurstbrät in eine Schüssel geben und die Zutaten miteinander gut vermengen , nun das ausgebeinte Huhn damit kräftig füllen auch die gr. Beine nicht vergessen.
  4. Tipp : Wer sein Huhn veredeln möchte gibt in die Mitte ein gewürztes mit Pfeffer & Salz , aber noch rohes Schweinefilet hinein.
  5. Abwandlung : Hühnerbrustfilet o . Putenfleisch kl. würfeln mit Hähnchengewürz würzen in die Masse geben und das Huhn damit füllen .Man kann aber auch anstatt dem Fleisch einfach 400 g TK - Buttergemüse unter die Masse geben . So hat man die Möglichkeit aus einem Huhn 5 versch. neue Kreationen anzubieten.
  6. Nach dem Füllen die offenen Stellen des Huhns mit je einer Scheibe gek. Schinken abdecken und mit Küchenkordel das ganze verschnüren. Gut mit der angerühreten Marinade würzen und in eine Auflaufform legen und bei 180 °C ca. 2 Std. im Ofen braten lassen , Kerntemperatur sollt 75 Grad sein .
  7. Nun das Hühnchen von der Kordel befreien und mit dem elektrischen Messer in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.
  8. Tipp 2 : Von der Füllung bleibt meistens noch etwas übrig , das mache ich in eine kl. Auflaufform und gebe sie die letzte Stunde zum Hähnchen mit in den Ofen und schneide sie dann auch auf und lege sie dazu , schmeckt auch sehr lecker.
  9. Dazu gibt es frisches Baguette , einen schönen frischen Salat und ein gekühltes Ur - Pils ;o)
Kommentare

Hallo, wer ist bitteschön GöGa meines Vertrauens. Oder wer entbeint mir zwei Pourladen. fragte schon einige. Keiner machts. Gruß bigmanmann - bigmanmann

eIN BISCHEN DUNKEL ; DOCH DIE iDEE IST EIN hIT SOWAS SCHÖNES KANN MAN SELBSTMACHEN ; HAB ICH NOCH NIE GESEHEN UND GEGESSEN : dAS IST IDEAL OHNE kNOCHEN EIN bRÜLLER hERTA