Pikante Lammkeule vom Drehspieß

Lamm vom Spieß, ein Genuss. Dieses hier Niedertemperaturgegrillt.

 


Zutaten
  • Marinade
Schwer

Anweisungen
  1. Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien Die Lammkeule auf beiden Seiten mit diagonalen Einschnitten im Abstand von etwa 3 cm versehen.
  2. Für die Marinade alle Zutaten in einer Schüssel gründlich verrühren. Die Lammkeule in ein flaches Gefäß legen und mit der Marinade übergießen.
  3. Dabei darauf achten, dass die Einschnitte mit Marinade gefüllt werden. Mit Frischhaltefolie abdecken und am besten über Nacht, mindestens jedoch eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Den Grill gründlich vorheizen. Die Lammkeule auf einen Drehspieß stecken und den Spieß an der Haltevorrichtung anbringen.
  5. Etwa 1,5 Stunden bei niedriger Hitze garen. Dabei alle 15 Minuten mit der restlichen Marinade bestreichen.