Rezept - Pikante Zucchinipuffer

Pikante Zucchinipuffer

 


Zutaten

500 g Zucchini (geraspelt)

1 Ei (verquirlt)

2 Esslöffel Mehl

1 Chilischote (entkernt und fein gehackt)

1 Knoblauchzehe (zerdrückt)

75 g Cheddar Käse (geraspelt)

Meersalz und Pfeffer

1 Dillzweig zur Dekoration

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Kategorien


Anweisungen

1 Grill oder Grillpfanne erhitzen. Restliche Feuchtigkeit aus den geraspelten Zucchini herauspressen - am besten in einem sauberen Küchenhandtuch.

2 Ei und Mehl gut verrühren, die übrigen Zutaten darunter mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3 Mit einem Löffel den Teig portionsweise auf den Rost oder in die Pfanne heben, glatt streichen und 4-5 Minuten braten. Wenden und auf der anderen Seite weitere 4-5 Minuten braten. Beim Braten die Puffer in Ruhe lassen, damit sich eine Kruste bilden kann; sonst zerbrechen sie beim Wenden in kleine Teile.

4 Die fertigen Puffer warm halten und neue backen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Die Zucchinipuffer mit Räucherlachs und Rahmkäse belegen, mit Dillzweigen verzieren und servieren.

Die Zucchinipuffer können als Gemüsebeilage serviert oder - mit Räucherlachs und Rahmkäse belegt als Vorspeise gereicht werden.