Rezept - Pilze mit Knoblauchbutter

Pilze mit Knoblauchbutter

Knoblauchbutter zu Pilzen

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Die Pilze sehr sorgfältig putzen, ganz kurz waschen und gut abtropfen lassen. Große Pilze in Scheiben schneiden.
  2. Alle mit Zitronensaft einreiben und einige Minuten ziehen lassen.
  3. Die Butter schmelzen, jedoch nicht zu stark erhitzen. Den Knoblauch schälen, grob hacken, mit Salz zu einem Brei zerdrücken und mit der Butter vermischen.
  4. Die Pilze damit bestreichen und auf den Grillrost legen. Über einer mäßigen Glut in nur wenigen Minuten grillen. Dabei ein- bis zweimal wenden und mit Butter bestreichen. Die Pilze immer mal wieder prüfen, damit sie nicht zu lange auf dem Grill liegen, denn dann werden sie hart und trocken.
  5. Die fertigen Pilze mit reichlich Pfeffer übermahlen und mit eventuell noch übrig gebliebener Knoblauchbutter übergießen.
  6. TIP: Sie können die Pilze auch in einer Alu-Grillschale bereiten. Dann kann man auch Pilze mit Lamellen, wie zum Beispiel Täublinge, mitgrillen, die sonst durch die starke Grillhitze zu schnell verbrennen könnten und außerdem hart würden.