Pizzateig nach Vera Napoletana Art

Italien ich komme. Was für ein Pizzateig!

 


Zutaten
180 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Die Zutaten sollten idealerweise Zimmertemperatur haben. Zuerst die Hefe im Wasser auflösen, dann das Salz. Zunächst 100 g Mehlmenge unterheben. Innerhalb von 10 Minuten das restliche Mehl zugeben.
  2. Auf langsamster Stufe 20 Minuten weiterkneten. Dann sollte ein weicher, elastischer, nicht klebriger Teig rauskommen. Den Teig 2 Stunden zugedeckt in einer leicht geölten Schüssel bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  3. Den Teig in 6 Teile portionieren. Auf einer ganz leicht bemehlten Tischfläche die Teigportionen in der hohlen Hand zu Kugeln schleifen. Dazu etwa tellergroße, kreisrunde Bewegungen machen.
  4. Die Kugeln dürfen in einem geschlossenen Behälter weitere 6 h bei Zimmertemperatur gehen.
  5. Die Teigkugeln mit dem Handballen flachdrücken und mit den Fingern einen Teigfladen formen.
  6. Auf die Hilfe einen Teigholzes sollte man verzichten, weil der Druck die feine Teigstruktur zerstört.
  7. Immer mit den Fingerspitzen von innen nach außen arbeiten. Der Teigfladen sollte etwa 0,4 cm dick und einen leicht erhöhten Rand haben.
Kommentare

Nach vielem Rumprobieren der für mich mit Abstand beste Pizzateig.

Nein, es ist so wenig Hefe: 1,7 g sind richtig!

Der Teig ist genial!!!!

wurde doch schon zigmal diskutiert, es sind 1,7 g, einfach mal ausprobieren

Immer frische Hefe verwenden. 1,7 g Hefe ist korrekt.

wahrscheinlich Trockenhefe...

1,7g Hefe find ich zu wenig, sollte bestimmt 17g heissen