Porterhousesteaks mit Auberginen

 


Zutaten

8 EL Öl, 1 TL Spearmint, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 Porterhousesteaks (je etwa 600 g), 2 große Auberginen, 3-4 EL Weinessig, 1 Knoblauchzehe, 75 g durchwachsener Speck

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Öl mit Spearmint, Salz und Pfeffer würzen. Steaks mit Küchenkrepp abtupfen, mit der Würzmischung bestreichen und 1—2 Stunden ziehen lassen. Grillrost einölen und die Steaks darauflegen. Den Rost unter den vorgeheizten Grill (7-8 cm Abstand) schieben und die Steaks beiderseits je etwa 20 Minuten grillen, herausnehmen, 5-10 Minuten ruhen lassen und bei Bedarf nachsalzen, dann aufschneiden.

Auberginen waschen und mit Küchenkrepp abtupfen, längs halbieren und in kräftigem Salz-Essig-Wasser 5-10 Minuten garen, dann herausnehmen und abtropfen lassen. Knoblauchzehe zerdrücken und mit der restlichen Würzmischung vermengen, die Auberginenhälften damit bestreichen und den feingewürfelten Speck darauf verteilen. Die Auberginenhälften während der letzten 10 Minuten mitgrillen und fertiggaren. Dazu französisches Stangenweißbrot und eine oder mehrere pikante Soßen reichen.