Pute mit Sprossen in schwarzer Bohnensauce

Ein wunderbar pikantes Gericht.

 


Zutaten
30 Min.
Normal
5

Anweisungen
  1. Fleisch in ca. 4cm lange, 2cm breite und 5mm starke Stücke schneiden.
  2. ein Ei zugeben und untermischen.
  3. gut mit schwarzem Pfeffer würzen.
  4. 2x EL Sojasauce, 2x EL schwarze Bohnensauce und etwas Zucker zugeben, alles gut vermischen.
  5. Mindestens 5 Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.
  6. Bambussprossen kleinschneiden.
  7. Sojasprossen waschen und gut abtropfen lassen.
  8. Ingwer und Knoblauch fein hacken, Chilis nicht zu fein hacken, alles gut vermischen.
  9. Hühnerbrühe mit 2x EL Sojasauce, 3x EL schwarzer Bohnensauce, ½ TL Zucker und 1x TL Sriracha Super Hot Chilisauce vermischen.
  10. Etwas Maisstärke mit Wasser anrühren.
  11. Einen Wok erhitzen, Erdnussöl zugeben und das Fleisch nach und nach scharf anbraten, im Abstellwok warmhalten.
  12. Ingwer-Knoblauch-Chilimischung anbraten, mit etwas Sherry ablöschen.
  13. Soja- und Bambussprossen mit braten, mit etwas Sherry ablöschen, alles noch kurze Zeit bei mittlerer Hitze braten.
  14. Angerührte Sauce zugeben, aufkochen lassen, mit der angerührten Maisstärke binden.
  15. Fleisch wieder zugeben, mit Himalajasalz, Zucker und Sojasauce abschmecken.
  16. Mit Thai Jasmin Reis oder chinesischen Weizennudeln servieren.