Rezept - Putensteak mit Avocado-Maissalat

Putensteak mit Avocado-Maissalat

 


Zutaten

2 Zwiebeln

1-2 Knoblauchzeh

1 Stiel Salbei

1 kleiner Zweig Rosmarin

4-5 Stiele Thymian

2 EL Zitronensaft

ca. ½ TL getrockneter, gestoßener Chili

4 EL Olivenöl

600 g Putenfilets

4-5 EL weißer Balsam-Essig

1 EL körniger Senf

1 EL Honig

Salz

weißer Pfeffer

4 EL Maiskeimöl

250 g Salatgurke

1 Avocado (300 g)

1 Glas (370 ml) Gemüsemais

200 g Ciabatta-Brot mit Kräutern oder Oliven

Küchengarn

1 kleine Alu-Grillschale

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

1. 1 Zwiebel und Knoblauch würfeln. Kräuter, bis auf einige Blättchen, hacken. Alles mit Zitronensaft, Chili und Olivenöl verrühren. Die Putenfilets in 8-9 Medaillons schneiden. Medaillons mit Küchengarn umbinden und in der Marinade mindestens 1 Stunde kühl stellen.

2. Für den Salat übrige Zwiebel in feine Ringe schneiden. Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunter schlagen. Gurke fein würfeln. Avocado schälen, halbieren, entsteinen und in Scheiben schneiden, Mais abtropfen lassen. Mit Gurke, Avocado, Zwiebeln und Vinaigrette mischen.

3. Fleisch auf dem Grill 8-10 Minuten grillen. Salzen. Marinade in eine kleine Alu-Grillschale geben und auf dem Grill erwärmen. Marinade über die Putensteaks geben. Mit Kräutern garnieren. Mit Salat und Ciabatta-Brot servieren.