Rezept - Rindfleisch- und Geflügelspieße

Rindfleisch- und Geflügelspieße

 


Zutaten

Rindfleischspieße 8 mittl. Zweige Rosmarin

16 Dünne Rinderfiletscheiben (a ca. 20 g)

Geflügelspieße 10 g Shiitake-Pilze

2 Poulardenbrüste a ca. 300 g

1 Bund Koriandergrün

2 El. Sesamöl

5 ml Pflaumenwein

3 El. Honig

2 El. Austernsauce

Chili gemahlen

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

1. Für die Rindfleischspieße von den Rosmarinzweigen die unteren Nadeln entfernen, das untere Ende spitz zuschneiden und auf jeden Stiel 2 Fleischscheiben längs aufspießen.

2. Für die Geflügelspieße von den Pilzen die Stiele abschneiden und wegwerfen, die Hüte vierteln. Die Poulardenbrüste in dünne Scheiben schneiden. Abwechselnd 2 Pilzviertel und 2 Poulardenscheiben auf Holzspieße stecken. Diesen Vorgang wiederholen. bis die Pilze und das Fleisch aufgebraucht sind. Koriander von den Stielen zupfen und fein hacken.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Rindfleisch- und Poulardenspieße darin von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Mit Pflaumenwein ablöschen. Honig und Austernsauce dazugeben und kurz aufkochen. Koriander und Chili dazugeben und servieren.