Risotto mit zwierlei Maronen

Leckeres Risotto mit herbstlichen Zutaten

 


Zutaten
60 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Als erstes die Maronen ( Kastanien) im Ofen rösten und schälen, grob würfeln Zwiebeln fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen, Reis dazu und mit anschwitzen, Knoblauch dazu und kurz anschwitzen, mit Weisswein ablöschen. Danach das Risotto unter beifügen der Brühe weiterkochen.( wie das geht, weiss hier glaub ich jeder ;) )
  2. In der Zwischenzeit den Bacon im Ofen auf einem Gitter knusprig rösten. Pilze in Streifen schneiden Nach den 3.Guss Brühe (oder 4. oder...., jedenfalls nicht von Anfang an) die gehackten Rosmarinnadeln und den abgezupften Tymian dazugeben
  3. ca 10 min vor Ende des Risottokochens beide Arten Maronen ins Risotto geben Parmesan und 3-4 Flocken Butter unter das Risotto rühren. Mit weißem Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. Zum Schluss gehackte Petersilie unterheben. Mit 2 Streifen Bacon dekorieren