Rezept - Roastbeef in Ahornsirup-Soja-Marinade

Roastbeef in Ahornsirup-Soja-Marinade

 


Zutaten

700 g Roastbeef

1 Schnapsglas Balsamicoessig (weiß oder Schwarz)

1 Schnapsglas Cognac oder Sherry

4 Mohrrüben

4 Zwiebeln

2 Paprika

1 Handvoll Kohl

oder Gemüse nach Saison oder Wahl

Für die Marinade

2 Knoblauchzehen

1 Chili

4 EL Ahornsirup

4 El Sojasauce

1 EL Cranberrysirup

1 5 cm langes Stück frischen Ingwer

Pfeffer

Saft einer Zitrone

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

60 Min.

Kategorien


Anweisungen

Das Roastbeef am Abend vorher in nicht zu kleine Stücke schneiden und in der Marinade über Nacht im Kühlschrank liegen lassen.

Dann das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und je nach Sorte separat in eine Schüssel legen.

Das Fleisch abgießen und die Marinade aufbewahren. Nun portionsweise scharf anbraten, damit die Pfanne nicht auskühlt. Die fertig gebratenen Roastbeef-Stücke in einem Teller beiseite stellen und mit Alufolie abdecken. Nun mit dem Cognac und dem Essig ablöschen und den entstandenen Fond darüber gießen.

Nun kommen wir zur Zubereitung des Gemüses. Wichtig ist hier das separate Anbraten von den einzelnen Sorten, damit am Schluss alles knackig frisch bleibt. Jeweils zur gewünschten Bissfestigkeit anbraten und in eine Schüssel geben.

Jetzt alles in einen Pfanne geben, die Marinade darüberschütten und gut erhitzen.

Dazu passt wunderbar Reis.