Roastbeefröllchen in Senfsauce

 


Zutaten

4 rohe dünne Roastbeefscheiben,

Salz, weißer Pfeffer

Für die Füllung:

1/2 EL Silberzwiebeln,

1/2 EL Tomatenpaprika

1 kleine eingelegte Pfeffergurke,

1 Knoblauchzehe,

2 Päckchen Doppelrahmfrischkäse,

einige Tropfen Tabascosoße

Für die Soße:

3 EL milder Senf,

etwas Zitronensaft,

1/4 l saure Sahne,

2 Zwiebeln,

2 Äpfel,

4 Gewürzgurken,

2 hartgekochte Eier

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Die Roastbeefscheiben trockentupfen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Silberzwiebeln, Tomatenpaprika, Pfeffergurken und geschälte Knoblauchzehe hacken. Den Frischkäse mit Tabascosoße verrühren. Die gehackten Zutaten unterheben. Roastbeef etwas salzen und pfeffern und mit der Käsemasse bestreichen. Zusammenrollen, das obere und untere Ende einschlagen und die Scheiben mit Rouladennadeln feststecken. Auf den mit Alufolie bespannten Grillrost legen. Rundherum etwa 4 Minuten grillen. Für die Soße Senf, Zitronensaft und Sahne verrühren. Geschälte Zwiebeln, Äpfel, Gurken und Eier grob hacken und unter die Soße geben. Zu den Roastbeefröllchen servieren.