Rosmarin-Lammkoteletts

 


Zutaten

Für 4-6 Personen

Lammrücken mit 2x8 Rippen, Knochen freigelegt

8 große frische Rosmarinzweige

2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten

6 EL natives Olivenöl extra

2 EL Rotwein

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Lammrücken in acht Portionen teilen, jede bestehend aus zwei verbundenen Koteletts, und an jede einen Rosmarinzweig binden. In einer Schicht in einer Schüssel auslegen, Knoblauch, Öl und Wein mischen und über das Fleisch gießen, abdecken und 12 Stunden kalt stellen, dabei die Fleischstücke so oft wie möglich wenden.

Fleisch 1 Stunde vor dem Grillen auf Raumtemperatur bringen. Grill anheizen. Lammfleisch aus der Marinade nehmen. Fleisch 15 Minuten vor dem Grillen würzen. Sobald die Flammen erioschen sind, einen leicht geölten Grillrost über den Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen eine mittlere Temperatur erreicht bzw. sich mit einer mitteldicken Ascheschicht überzogen haben, Lammkoteletts aufrecht auf den Grill stellen, dazu gegeneinander lehnen. Mit einem Deckel oder einer Kuppel aus reißfester Alufolie abdecken und 2 Minuten grillen. Koteletts vorsichtig auf die Seite drehen und von jeder Seite weitere 4 Minuten grillen, wenn das Fleisch blutig sein soll, bzw. 5 Minuten, wenn es medium serviert wird, Lammkoteletts vom Grill nehmen und vor dem Servieren abgedeckt 5-10 Minuten ruhen lassen.