Rezept - Rouladenspieße und Rindertaschen

Rouladenspieße und Rindertaschen

 


Zutaten

dünne Scheiben Rindfleisch aus der Hüfte (Minutenstaeks): 24

dünne Scheiben Schinkenspeck: 4

Pfeffer aus der Mühle

grober Senf: 2 Teelöffel

kleine Zwiebel, gewürfelt und angedünstet: 1

Sahne-Meerrettich: 2 Teelöffel

Karotte, in feine Streifen geschnitten: 1

Emmentaler, in feinen Streifen: 30 Gramm

Petersilie, gehackt

kleine Scheiben Mozzarella: 12

Cocktail-Tomaten: 6

Basilikumblätter: 12

Öl zum Bepinseln, Salz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Die Rindfleischscheiben auf eine Platte legen, mit Pfeffer von beiden Seiten würzen.

4 Scheiben mit groben Senf bestreichen, mit Schinkenspeck und Zwiebel belegen, aufrollen.

2 Scheiben mit Meerrettich bestreichen, mit Karottenstreifen und Frühlingszwiebeln belegen, aufrollen.

4 Scheiben mit Champignons, Emmentaler und gehackter Petersilie belegen, aufrollen.

Auf 4 große Spieße je 1 Röllchen der Rouladenvarianten stecken.

Auf die hintere Hälft der anderen Rindfleischscheiben je eine kleine Scheibe Mozzarella, eine Cocktailtomate und 1 Blatt Basilikum legen, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und die vordere Hälfte umklappen, so daß kleine Dreiecke entstehen. Mit Holzspießchen fest zustecken.

Alle Rindfleischscheiben mit neutralem Öl bepinseln und auf dem heißen Grillrost grillen, danach salzen. Sofort servieren.

Dazu paßt gegrilltes Gemüse oder Brot.