Rezept - Rustikale Hamburger

Rustikale Hamburger

 


Zutaten

680 g Rinderhackfleisch

240 g Wurstbrät

1 kleine Zwiebel, fein gehackt

1 EL Worcestershiresauce

2 EL Tomatenketchup 120 g Paniermehl

1 Ei, leicht verquirlt

2 große Zwiebeln, in dünne Ringe geschnitten 6 Vollkornhamburgerbrötchen oder

Vollkornbrötchen 6 kleine Salatblätter

1 große Tomate, in Scheiben geschnitten etwas Barbecuesauce aus der Flasche

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Das Hackfleisch und das Wurstbrät in einer großen Schüssel mit der gehackten Zwiebel, der Worcestershiresauce, dem Ketchup, dem Paniermehl und dem Ei mit den Händen zu einer glatten Masse verkneten. Die Masse

in sechs gleich große Portionen teilen und zu etwa 2 cm dicken Frikadellen formen. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Frikadellen auf den heißen, leicht eingeölten Grill legen. Auf jeder Seite etwa 8 Minuten knusprig braun braten.

In der Zwischenzeit auf einer Grillplatte oder in einer Pfanne auf dem Grill etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebelringe goldbraun dünsten.

Die Brötchen aufschneiden und je eine Unterhälfte auf einen Teller legen. Mit je einem Salatblatt, einem Hamburger, einer Tomatenscheibe und einigen Zwiebelringen belegen. Mit einem Schuss Barbecuesauce krönen und die Brötchenoberseite darauflegen. Mit einem frischen grünen Salat servieren.